Mein STOR[N]YTELLING in Blogartikeln

 

das Pendant zu meinem Newsletter

Mein 12 von 12 im Juni – Regen, Regen, Sonne, Regen

Mein 12 von 12 im Juni – Regen, Regen, Sonne, Regen

Es ist wieder Foto-Doku-Tag in der Casa Ulrike, viel Spaß beim Blättern. ❤️ Heute mal live und mit Ergänzungen im Laufe des Tages, wann immer sie anstehen. [Übrigens den ganzen Tag daheim, ungeschminkt (naja, wenig) und in Jogginghose. 🫣] Mein neues Podcast-Abo höre...

3 Situationen, in denen Lügen besser sind als die Wahrheit

3 Situationen, in denen Lügen besser sind als die Wahrheit

Ehrlichkeit ist als höchstes Gut angesehen. "Du sollst nicht lügen" steht so ähnlich schon in der Bibel.Lügen gelten als moralisch verwerflich und zerstören Vertrauen. Doch in manchen Situationen kann es sein, dass eine Lüge den wahren Interessen aller Beteiligten...

Was ich früher werden wollte

Was ich früher werden wollte

Mein Berufswunsch ..., schwierig! Eigentlich weiß ich heute noch nicht so richtig, was ich will, bzw. was ich kann. Mehr dazu im letzten Abschnitt, denn jetzt folgen erst einmal meine damaligen Visionen. Pilotin und Fluglotsin Wer war schuld? Mein Vater. Ähnlich wie...

MoRüBli Mai: mein Monat!

MoRüBli Mai: mein Monat!

Der Mai ist mein Lieblingsmonat, einmal weil er zum Frühling gehört, meiner Lieblingsjahreszeit, in der alles blüht und grünt und einfach super schön frisch ist. Und natürlich, weil es mein Geburtstagsmonat ist. Auch in diesem Monat mehr Bild als Text, viel Spaß beim...

Wer profitiert von Community-Management? 50+ Vorschläge

Wer profitiert von Community-Management? 50+ Vorschläge

Community-Management ist für eine Vielzahl von Menschen und Organisationen sinnvoll, insbesondere seit die digitale Interaktion und das Aufbauen von Online-Gemeinschaften entscheidend für Erfolg sind. Ich habe mir einmal die sozialen Medien vorgenommen und geschaut,...

X plus 1 Gründe für Selbstgespräche

X plus 1 Gründe für Selbstgespräche

Ich darf das, ich bin jetzt in dem Alter. In dem Alter, in dem man Selbstgespräche führt. Zugegeben, ich ertappe mich wirklich oft dabei, muss dann grinsen bis lachen, tarne es als Gespräch mit der Katze von nebenan. Du weißt, wovon ich rede?Anlässlich meines...

Ich wollte nie ein Blogger sein! – Kehrtwendung 1.0

Ich wollte nie ein Blogger sein! – Kehrtwendung 1.0

Ja, ich weiß, eigentlich müsste es "eine Bloggerin" heißen. Aber dann passt es nicht mehr auf die Melodie von Peter Maffay "Ich wollte nie erwachsen sein". Und die fiel mir bei dem Thema sofort ein. Ausreden? Kann ich! Vor einigen Jahren gab mir jemand den Tipp...

12 von 12 im Mai: Muttertag und Herrenbesuch

12 von 12 im Mai: Muttertag und Herrenbesuch

Der 12. Mai beginnt mit Warten. Irgendwo im dunklen Weinviertel auf einem Hügel: Wir warten auf das Polarlicht. Die Spannung beim ESC ist nix dagegen: Wir starren in den Himmel und auf die Displays unserer Kameras und sehen … nicht viel. Im Gegensatz zur Nacht davor...

MoRüBli April 2024: viel Bild, wenig Ton

MoRüBli April 2024: viel Bild, wenig Ton

Diesen Monat gewinne ich den ersten Preis für den kürzesten Monatsrückblick. Gefühlt bestand der April aus Putzen, Fensterputzen, Putzen, Fensterputzen, Pool putzen, Garten putzen ... und darüber gibt es nicht sooo viel zu erzählen. Ein wahnsinnig 'spannendes' Bild...